Seit Menschengedenken übt der Schatten seine faszinierende Wirkung auf die Menschen aus. Im Schattentheater beginnen sie miteinander zu spielen. Geheimnisvoll mit dem Kerzenlicht bewegt oder gestochen scharf vom Halogenlicht geführt; das Schattentheater ist eines der reizvollsten Theaterformen, die Menschen aller Altersgruppen immer wieder aufs Neue in ihren Bann zieht.

 

Wir, vom Schattentheater LUMUMBRA, arbeiten sowohl im klassischen Bereich des Figurentheaterschattenspiels, als auch im Menschenschattenspiel. Letzteres vor allem in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Form von workshops.

In unsere Arbeit fließen unsere pädagogischen und künstlerischen Ausbildungen zusammen.

 

In den workshops, die wir vor allem in dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit anbieten, hat das Menschenschattenspiel einen großen Stellenwert. Die Tatsache, das quasi aus einem Versteck heraus agiert werden darf, bietet den Teilnehmern einen Schutzraum, in dem sie zunehmend Vertrauen in ihre körperliche Ausdrucksfähigkeit gewinnen. Sie können zu einem positiven Körperbild finden und individuelle Bewegungsmöglichkeiten bewusst und ohne Schamgefühle einsetzen. Selbst kleinste Bewegungen hinter der Schattenwand erhalten größte Wirksamkeit, die zu Ausdruck und Kommunikation motivieren.

Das Licht als Medium wird in besonderer Weise angesprochen und sensibilisiert die Spieler in ihrer Wahrnehmung.


 

Workshops/Menschenschattentheater

Technisches

Aufbauzeit 1h

Abbauzeit 0,5h

 

zum Aufbau der Schattenleinwand 4x3m Bodenfläche

Platz für die stehende Schattenleinwand (B: 4m, H: 3m)

Spielfläche hinter der Schattenleinwand mind. 3m

 

Stromanschluss 220V

verdunkelbarer Raum

 

 

 

 

Selber Schuld?

Workshop mit christlicher  Jugendgruppe, Januar 2013

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now